Stadtauswahl ...bitte Anfangsbuchstabe wählen
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M
N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


Die größten Städte
Berlin | München | Hamburg | Köln | Frankfurt | Stuttgart | Dortmund | Essen | Düsseldorf | Bremen |

Die beliebtesten Weihnachtsmärkte
Berlin | München | Hamburg | Köln

Die größten Weihnachtsmärkte
Berlin | München | Hamburg | Köln





Weihnachtsmarkt in Hofheim am Taunus

Folgenden Weihnachtsmarkt in Hofheim am Taunus und Umgebung haben wir in unserer Datenbank für Weihnachtsmärkte gefunden:

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Dienstag, 13. Dezember 2016 | Pressemitteilung PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Hofheim (ots) - 1. Trickdiebe unterwegs, Eschborn, Ginnheimer Straße, Montag, 12.12.2016, 15:45 Uhr (jn)In einem Lebensmittelgeschäft in der Ginnheimer Straße in Eschborn kam es am Montagnachmittag zu einem Trickdiebstahl, bei welchem einer 70-jährigen Frau der Geldbeutel entwendet wurde. Zwei unbekannte Täter agierten hierbei gemeinsam, wobei ein Täter die Frau ablenkte, während der andere Täter unbemerkt die Geldbörse aus der Jackentasche entwendete. Anschließend verließen die zwei Männer das Geschäft, bevor die Geschädigte den Diebstahl bemerkte. Die osteuropäisch wirkenden Männer wurden beide als ca. 1,80 Meter groß, rund 40 Jahre alt und mit einer kräftigen Statur beschrieben. Außerdem trug einer der Männer einen blauen Kragenpullover und lichte, blonde Haare mit einem Dreitagebart. Der andere Täter trug einen roten Pullover und eine dunkle Stoffhose. Schwalbach, Mecklenburger Straße, Samstag, 10.12.2016, 15:30 Uhr (jn)Bereits am Samstagnachmittag gelang es einem Trickdieb in Schwalbach einen 86-jährigen Mann hinters Licht zu führen und über 100.- Euro Bargeld zu erbeuten. Der unbekannte Täter verwickelte den Mann in ein Gespräch und gab vor, Geld wechseln zu wollen. Nachdem der nette Herr dieser Bitte nachgekommen war, stellte er fest, dass ihm Bargeld fehlte. Der Geschädigte beschrieb den Täter als 40-50 jährigen schlanken Mann, der möglicherweise einen osteuropäischen Hintergrund haben könnte. Außerdem soll er einen ungepflegten Vollbart getragen haben und ca. 1,75 Meter groß gewesen sein. Falls Sie in einem der zwei Fälle Hinweise geben können, nimmt diese die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Nummer 06192 / 2079-0 entgegen. Außerdem gibt die Polizei folgende Hinweise, um nicht selbst Opfer eines Trickbetrügers zu werden:
- Lassen Sie ihren Geldbeutel niemals unbeobachtet und
verschließen Sie gegebenenfalls ihre Taschen
- Falls Sie durch fremde Personen in ein Gespräch verwickelt
werden, beobachten Sie Ihr Umfeld während des Gesprächs genau
- Wenn Sie sich während des Gesprächs unwohl fühlen, machen Sie
dem Gesprächspartner klar und deutlich verständlich, dass Sie
das Gespräch nicht weiter führen wollen und gehen Sie weiter
- Lassen Sie den fremden Gesprächspartner nicht zu nah an sich ran
- verzichten Sie insbesondere auf eine "Dankesumarmung"
- Informieren Sie in Verdachtsmomenten umgehend die Polizei 2. LKW brennt, Hattersheim, Engelthalstraße, Montag, 12.12.2016, 21:40 Uhr (jn)Am Montag kam es in Hattersheim gegen 21:40 Uhr zu einem LKW-Brand, bei dem ein Sachschaden von rund 3000.- Euro entstand. Derzeit ist nicht auszuschließen, dass der LKW von unbekannten Tätern in Brand gesetzt wurde. Trotz schnell einsetzender Löscharbeiten, war der LKW im Anschluss nicht mehr fahrbereit. Die Hofheimer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079-0 zu melden. 3. Skrupellose Diebe bestehlen spendensammelnde Kinder, Hattersheim, Mainzer Landstraße, Sonntag, 11.12.2016, 16:00 Uhr (jn)An einem Weihnachtsmarktstand in Hattersheim kam es im Verlauf des Sonntagnachmittags zu dem Diebstahl einer Spendendose mit mehreren Hundert Euro Inhalt. Im Austausch für selbstgebastelte Gegenstände, sammelten Kinder einer Schule Spenden, die sie in einer Spendendose vor Ort aufbewahrten. Im Rahmen der Spendensammlung gelang es perfiden Dieben, diese Dose zu entwenden und die traurigen Kinder somit um ihren Spendenerlös zu bringen. Bisher fehlt von dem oder den Tätern jede Spur. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079-0 zu melden. 4. Geschwindigkeitsmessung durch die Polizei Hofheim, Hofheim, Vincenzstraße, Montag, 12.12.2016, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr (jn)Am Montag wurde durch Polizeistreifen der Pst. Hofheim zwischen 11:00 Uhr und 12:30 Uhr eine stationäre Geschwindigkeitsmessung mittels Lasermessergerät in der Vincenzstraße in Hofheim durchgeführt. Als Ergebnis bleibt festzuhalten, dass sich ein Großteil der Verkehrsteilnehmer an die vorgeschriebene Geschwindigkeit hielt. Trotzdem wurden im Messzeitraum neun Geschwindigkeitsverstöße bei PKW-Fahrern festgestellt, die ein Ordnungswidrigkeitsverfahren nach sich zogen. 5. Autoschlüssel geklaut, betrunken und ohne Führerschein gefahren und hohen Sachschaden verursacht Bad Soden, Taunusstraße 34, Montag, 12.12.2016, 20:55 Uhr (jn)Sehr viel falsch gemacht hat am Montagabend ein 21 Jahre alter Mann, der zunächst den Autoschlüssel eines Bekannten stahl, sich anschließend hinter das Steuer eines schwarzen Mercedes setzte, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis stand und anschließend einen Verkehrsunfall verursachte. Zu allem Überfluss wurde bei dem Beschuldigten ein vorläufiger Promillewert von ca. 2,5 Promille festgestellt. Glück im Unglück hatte der 21-jährige dennoch, da bei dem durch ihn verursachten Unfall in der Taunusstraße in Bad Soden keine Personen zu Schaden kamen - er war gegen zwei geparkte PKW gefahren. Der Sachschaden beläuft sich, ersten Schätzungen zu Folge, auf rund 30.000.- Euro. Gegen den Mann wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet, da er sich des Weiteren zunächst auch noch unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hatte. 6. Apothekentür mit Kanaldeckel eingeschlagen, Bad Soden, Zum Quellenpark, Dienstag, 13.12.2016, 02:35 Uhr (jn)Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch einen Kanaldeckel entwendet und mit diesem die Glastür einer nahegelegenen Apotheke in Bad Soden eingeschlagen. Als Resultat des Vorgehens, entstand Sachschaden in Höhe von 1.000.- Euro. Außerdem löste die Beschädigung den akustischen Alarm der Apotheke aus, woraufhin der oder die Täter flüchteten, bevor sie die Apotheke betreten hatten. In dem Fall hat die Kriminalpolizei in Hofheim die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber darum, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079-0 zu melden. 7. Einbrecher treiben ihr Unwesen, Schwalbach, Danziger Straße, Montag, 12.12.2016, 14:30 Uhr bis 18:05 Uhr (jn)Am Montag kam es in Schwalbach zwischen 14:30 Uhr und 18:05 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilien-Reihenhaus. Unbekannte Täter verschafften sich Zutritt zu dem Grundstück des Hauses und hebelten die Balkontür im 1. Stock auf. Nachdem sie das gesamte Haus durchsucht hatten, verschwanden die unbekannten Täter mit diversen Wertgegenständen und Bargeld. Kelkheim, Im Herlenstück, Montag, 12.12.2016, 08:15 Uhr bis 13:15 Uhr (jn)Erfolglos blieben Einbrecher bei einem Einfamilienhaus in Kelkheim. Einbrecher versuchten das Küchenfenster zu öffnen, scheiterten jedoch dabei. Was blieb ist der Sachschaden in Höhe von ca. 300.- Euro an dem Fenster. Eschborn, Leiershohlstraße, Mittwoch, 07.12.2016, 12:00 Uhr bis Montag, 12.12.2016, 10:30 Uhr (jn)Ebenfalls erfolglos blieben Kriminelle im Tatzeitraum zwischen Mittwoch, dem 07.12.2016 und dem vergangenen Montag, als sie zwar gewaltsam in ein Einfamilienhaus in Eschborn eindrangen, jedoch keine Wertsachen auffanden. Folglich blieb es auch hier bei einem Sachschaden an der Haustür, der sich auf rund 1.000.- Euro beläuft. Eschborn, Hinter der Heck, Samstag, 10.12.2016, 14:00 Uhr bis Montag, 12.12.2016, 06:55 Uhr (jn)Auf ein das Gelände einer Baustelle in Eschborn gelangten unbekannte Täter zwischen vergangenem Samstag und Montag. Nachdem die Einbrecher sich gewaltsam Zutritt zu der Baustelle verschafft hatten, öffneten sie das Vorhängeschloss eines Baucontainers und durchsuchten diesen. Anschließend verschwanden die Diebe mit hochwertigem Werkzeug im Wert von mehreren tausend Euro. Hofheim, Schlossstraße, Samstag, 10.12.2016, 16:00 Uhr bis Montag, 12.12.2016, 08:00 Uhr (jn)Auch vor einer Schule in Hofheim machten Einbrecher nicht Halt und brachen am Wochenende in diese ein. Zunächst zerstörten die bisher unbekannten Täter eine gut gesicherte Glastür und gelangten so in das Schulgebäude. Anschließend scheiterten sie an einer weiteren Tür und verschwanden ohne Diebesgut. In allen Fällen wurden weitere Ermittlungen durch die Polizei aufgenommen. Hinweisgeber oder Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079-0 zu melden. 8. PKW angefahren und geflüchtet - Zeugen gesucht! Hattersheim, Bahnhofstraße, Montag, 12.12.2016, 06:55 Uhr bis 16:00 Uhr (jn)Im Verlauf des vergangenen Montags ist am Bahnhof in Hattersheim (Eddersheim) ein blauer Smart angefahren worden. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000.- Euro. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern. Die Geschädigte hatte ihren PKW am Morgen, gegen 06:55 Uhr, an dem Bahnhof in Eddersheim abgestellt. Als sie gegen 16:00 Uhr zu ihrem PKW zurückkehrte, musste sie einen Unfallschaden am linken hinteren Kotflügel feststellen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei dem Regionalen Verkehrsdienst der Polizei unter 06192 / 2079-0 zu melden.
Rückfragen bitte an:



Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden

Konrad-Adenauer-Ring 51

65187 Wiesbaden

Pressestelle

Telefon: (0611) 345-1048/1041/1042

E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de
Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser Meldung
Hofheim
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

PM vom 14.12.2016 für Hofheim



Es wurden leider keine aktuellen Termine 2014 für einen Weihnachtsmarkt in Hofheim am Taunus gefunden.







Es wurden leider keine aktuellen Termine 2013 für einen Weihnachtsmarkt in Hofheim am Taunus gefunden.







Es wurden leider keine aktuellen Termine 2012 für einen Weihnachtsmarkt in Hofheim am Taunus gefunden.







Es wurden leider keine aktuellen Termine 2011 für einen Weihnachtsmarkt in Hofheim am Taunus gefunden.





Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, wo und wann in Hofheim Weihnachtsmärkte stattgefunden haben:
Keine vergangenen Weihnachtsmärkte in Hofheim im Archiv gefunden


Städte in der Nähe von :
kelkheim (6.3km), kriftel (6.3km), eppstein (7.4km), floersheim (7.6km), hattersheim (9.3km), hochheim (10.1km), bad-soden (11km), raunheim (11.3km), ruesselsheim (11.8km),



Die letzten Suchanfragen für Hofheim am Taunus:
Weihnachtsmärkte Hofheim am Taunus, Weihnachtsmarkt Hofheim am Taunus, Weihnachten Hofheim am Taunus, Adventsshopping Hofheim am Taunus,Einkaufen Hofheim am Taunus Advent,